Dr. Benjamin Semburg

Keynote Speaker & Vortragsredner

Über mich

Ich studierte Physik auf Diplom an der Bergischen Universität in Wuppertal und promovierte dort im Fachgebiet der Astrophysik im Jahr 2011. Als Teil einer internationalen Kollaboration erforschte ich am geographischen Südpol die geheimnisse des Weltraums mit einem der größten, je von Menschen geschaffenen, Detektoren. Ich entwickelte für den Ausbau dieses Detektors neue Technologien und veröffentlichte meine Arbeitsergebnisse auf internationalen Konferenzen sowie in Fachzeitschiften.

Geboren wurde ich im Jahr 1981 und lebt mit meiner Frau und unseren zwei Kindern in Wuppertal. Aktuell bin ich Teamleiter bei einem großen Automobilzulieferer. Zusammen mit meinem Team prüfe ich neu entwickelte, automatisierte Lenksysteme für Lastkraftwagen auf korrekte Funktionsweise und Dauerhaltbarkeit.

Ich nehme mich selber nicht so ernst, bin dabei trotzdem unterhaltsam, inspirierend und kann schwierigste naturwissenschaftliche Sachverhalte anschaulich und greifbar vermitteln.

 

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und scheut jede Art von Veränderung. Um in der Wissenschaft, in der Forschung oder im Alltag sehr erfolgreich zu sein, müssen wir aber unsere Komfortzone verlassen!

Ich führe Sie gedanklich aus dem standardisierten, schulischen Denken heraus. Für Veränderung braucht der Mensch Sicherheit, die meine neuen Ansätze alternativer Lösungswege bietet. Ich erklärt die Strategien absolut anschaulich und für jeden Interessierten verständlich. Durch reale, teilweise humoristische Beispiele wird zusätzliches interessantes, naturwissenschaftliches Wissen vermittelt!



Physik ist heute mehr als ein Schaltkreis mit Lampe und Batterie oder ein Auto, welches eine Rampe herunterrollt.

Physik ist heute die größte, von Menschenhand gebaute Maschine (CERN) oder Weltraumforschung am Ende der Welt (Südpol).

Diese Begeisterungsfähigkeit hat mir diverse öffentliche und allgemeinverständliche Vorträge ermöglicht. In Schulen sowie bei Informationsveranstaltungen habe ich über aktuelle physikalische Arbeitsbereiche der Universität Wuppertal sowie meiner Forschungsreise zum Südpol berichtet.

 

Meine Faszination und Begeisterung befreie ich gerade aus der fachlichen/schulischen Ecke und bringe diese auf die große Bühne für alle!

 

 

Persönliche Angaben

Name

Benjamin Semburg

Wohnort

Wuppertal

Geburtsjahr

1981

Familienstand

verheiratet; zwei Kinder

 

Beruflicher Werdegang

Seit         
1 /2016

Angestellter als Teamleiter Testing bei einem Automobilzulieferer in Wülfrath

12 / 2015
10 / 2013

Angestellter als Research Engineer Acoustics bei einem Pumpenhersteller in Dortmund

09 / 2013
04 / 2011

Angestellter in der Mechatronikentwicklung bei einem Automobilzulieferer in Lüdenscheid

3 / 2011
7 / 2007

Promotion in Physik (Dr. rer. nat.) an der Bergischen Universität Wuppertal

  6 / 2007
10 / 2002

Physikstudium mit Abschluss Diplom-Physiker an der Bergischen Universität Wuppertal

6 / 2002
9 / 2001

Grundwehrdienst

6 / 2001

Schulabschluss: Allgemeine Hochschulreife

 

 

 

 

E-Mail